Gletsc (2009/2015)

Alphorn Quartett / Eigenproduktion

2009 Uraufführung Gletsc von Mischa Käser.
6 glaziale Ablagerungen (Schluff, Toteis, Drumlin, Sander, Kame, Os) für 4 Alphörner in A, G, F, Es Koproduktion mit Lucerne Festival, großer Saal.

2015 Alpentöne Festival Altdorf: Veröffentlichung der CD gletsc (Doppel-CD) beim Label Musique Suisse. 18 trad. Stücke (A.L. Gassmann u.a.) in Gegenüberstellung mit den 10 Marginalien (Georg Haider) und der Auftragskomposition Gletsc (Mischa Käser).

Slow Listening erlaubt es, sich auf die teils vergessenen Klangwelten und außergewöhnlichen Stimmungen dieser CDs einzulassen und die eigenen Hörerfahrungen nachhaltig zu bereichern. (Cécile Olshausen, Radio SRF).

Menu