concerto grosso Nr. 1

hornroh modern alphorn quartet machte im März 2014 einen weiteren Schritt in die zeitgenössische Musik:
in München hat die Uraufführung von Georg Friedrich Haas’ concerto grosso Nr. 1 für vier Alphörner und Orchester mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Rahmen der Reihe musica viva in München stattgefunden, mit hornroh als Solistenquartett.
Das Werk ist ein Ko-Auftrag des Bayerischen Rundfunks mit Wien Modern, dem Tonhalle-Orchester Zürich und Los Angeles Philharmonic Association.
www.br.de/radio/br-klassik

Weitere Aufführungsorte waren die Berliner Philharmonie, zusammen mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter der Leitung von François-Xavier Roth – und der Musikverein Wien, zusammen mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Peter Rundel.
Im April 2015 spielen wir in der Tonhalle Zürich zusammen mit dem Tonhallen-Orchester Zürich unter der Leitung von Kent Nagano.
» Konzerte

concerto grosso nr. 1
» Galerie

 

Menu